Welti's wundersame Welt

Welti's Comeback

Bewerten
Arnie hat in Terminator immer so schön geprahlt "I'll be back..." und bei mir ist es jetzt dann wohl eher ein "I am back".

Wenn es nach mir geht, möchte ich mich in die Reihe "erfolgreicher Comebacks" einsortieren... a la Robert Downey Junior (Hand hoch, wer wusste, dass er schon in den 80ern bekannt war ), Marvel (die mal Mitte der 90er pleite gegangen sind) or Lego (die Mitte der 90er ein echtes Problem hatten, weil plötzlich Video-Games "the new kid on the block" waren )... und nicht so enden wie ... ... wie .... wie... naja, für nicht erfolgreiche Comebacks fällt mir jetzt niemand ein...

Analog dazu:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gaveup.jpg 
Hits:	9 
Größe:	48,5 KB 
ID:	6150

Um eine lange Geschichte eher kurz und schmerzlos abzuhandeln: ich weiß nicht mal mehr genau wieso, weshalb, warum (*bitte im Sesamstraßen-Lied-Style vorstellen und leise vor sich hinsingen ), aber kurz vor dem Umzug des Forums kam irgendwie das Leben dazwischen und ich hab aufgehört, regelmäßig hier zu schreiben und rumzulesen.

Was nicht nur schade ist, sondern auch dazu geführt hat, dass ich zugelassen habe, dass sich die Wichtigkeit der Abnahme in den Hintergrund drängt und ich jetzt völlig schockiert vor der 130kg noch die letzte Bremse gezogen habe. Im Mai vor 2 Jahren habe ich hier mit 126,4kg angefangen und dieses Jahr im Mai möchte ich deutlich weniger wiegen als das und realistischerweise sogar das Erste mal seit Jahren unter der 110kg Grenze sein.

Klar ist es doof, wie es gelaufen ist, aber ich kann nicht ändern, wie es war, ich kann nicht einfach zurückgehen und das Geschehene umschreiben, aber ich kann jetzt daraufhin arbeiten, dass das ganze kein Drama, sondern eine Geschichte mit einem Happy End wird.
#melodramatisch?

Und nachdem ich ein paar Leute hier eh immer noch auf Instagram stalke ... ähm ... wollte natürlich sagen mit besonderem Interesse verfolge, hab ich einfach für mich beschlossen, dass "Sich-wegen-multiplen-Scheiterns"-Schämen kein Wegbleibe-Grund ist, wo mir das Froum hier so gut getan hat.

Ich bin schon mal ein bisschen Abwasser losgeworden von gestern auf heute, aber ich habe keinerlei Zweifel daran, dass ich früher oder später doch wieder das "Wasserinlagerungen Unser" von damals rausholen muss:


Wassereinlagerungen unser,
gefürchtet werde Dein Name,
Dein Abgang komme,
Deine Ausschwemmung geschehe,
wie im Bauch, so an den Füßen.
Unsere täglichen Gewichtsschwankungen gib uns heute,
Und vergib uns unsere Salz-Eskapaden,
wie auch wir vergeben unserer Kalorien-Sucht.
Und führe uns nicht in die Gewichtsverzweiflung,
sondern erlöse uns von Dir selbst.
Denn Dein ist der Sport,
die Kohlenhydrate und das zu wenige Trinken.
Hoffentlich NICHT in Ewigkeit.
Amen.



Was gibt es ansonsten Neues?

  • Ich hab jetzt eine PS4 und beim Zocken hab ich beide Hände voll und kann nicht nebenbei mampfen!
  • Ich habe den ersten Strandurlaub meines Lebens gemacht. Und geschnorchelt. Da hab ich Schildkröten, Rochen und Calamri gesehen. Die waren voll süß. Mit ihren kleinen Ärmchen, wie sie in der Strömung lagen. Meine "fiesen" Mitreisenden meinten hinterher nur (ok, zugegebenermaßen, möglicherweise, rein theoretisch, hab ich vorher etliche Male und mintuenlang von den putzigen Tierchen geschwärmt): "Calamri finde ich auch super. Frittiert oder mit einer leckeren Tomatensauce.")
    Ahja und hab deswegen beschlossen, dass ich dringend tauchen lernen muss. Und dass es eine Abnehmmotivation ist, nicht auszusehen wie Presswurst in Pelle!
  • Ich bin umgezogen. Nein, nicht schon wieder privat! Sondern auf Arbeit. Von einem riesigen 4er-Büro, in dem wir am Ende nur zu 2. waren in ein winziges 8m²-Ding, wo ca. 3m² von einer fies aussehenden, lichtschluckenden, überdimensionalen Riesen-Pflanze eingenommen werden ...
    Ich weiß noch nicht, wie ich dem Pflanzgetüm schonend beibringen soll, dass es ab nächster Woche auch Platz für einen weiteren Menschen hier drin machen muss, wenn meine Kollegin wieder da ist... Leider blieben meine bisherigen Anfragen an Facility Management, ob man Das Ding wie ich es mittlerweile liebevoll nenne, nicht umsiedeln kann (ja, ich weiß, dass es vor mir da war - nein, es ist trotzdem was anderes als in allen Situationen, wo neue Eindrignlinge alte Ureinwohner verjagt haben *empört und trotzig guck* ) vollkommen unbeantwortet.
    Meiner aktuellen These nach haben (auch) sie Angst vor Dem Ding . Andererseits würde ich schon auch gerne etwas Tageslicht sehen (was beim aktuellen Münchner Wetter vermutlich ohnehin erst mal eine lange Weile ein Tagtraum bleiben wird). Wenn mir sonst nichts einfällt, wird ansonsten Das Ding in einer solange-während-der-Feiertage-noch-das-Büro-halbleer-ist-Nacht-und-Nebel-Guerilla-Aktion einfach ins Erste-Hilfe-Zimmer abgeschoben. Da liegen eh schon 3 Medizinbälle (die ja vom Namen her zumindest noch passen würden), der Tischkicker und ein paar komische Isomatten. Eine Pflanze mehr oder weniger schadet auch nemme.


Jetzt muss ich mal dringendst noch was raussuchen, was man heute Abend kochen könnte...

Bis bald und ich freue mich darauf, hier wieder rumzulesen (und - um ehrlich zu sein - rumzulabern)!

-Eure Welti
Stichworte: comeback, neues Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Moewenkind
    Wie habe ich deine Beiträge vermisst.

    Danke Weltengängerin sagt danke Yay Work_Hard, Finchen sagt Yay
  2. Avatar von Work_Hard
    Yeeaaaah!
    Danke Weltengängerin sagt danke
  3. Avatar von Schlumpfine

    Super, willkommen zurück!
    Danke Weltengängerin sagt danke
  4. Avatar von Weltengängerin
    Hach, da ist ja die auf Instagram gestalkte... äh... *spickt in eigenem Beitrag* ... mit Interesse beobachte Gruppe versammelt (Handy-Korrektur schlägt gerade "vergammelt" vor ... nana, sei mal nicht so unhöflich S6, so alt sind die jetzt auch noch nicht!)
    Yay Moewenkind sagt Yay
  5. Avatar von Faktor
    Welcome back!